Intensivkurs am Wochenende und Ferienkurs

Strategien zur Gewaltprävention und einfache Techniken der Selbstverteidigung

Spielerisch mit vielen praktischen Übungen bearbeiten wir die Themen Angst, Gewalt, Mobbing und sexueller Missbrauch und üben mögliche Verhaltensstrategien. Dabei geht es vor allem darum Gefahrensituationen zu erkennen, Selbstvertrauen zu entwickeln und im Ernstfall Angriffe wirkungsvoll stoppen und fliehen zu können.

Eine umfassende pädagogische Auseinandersetzung mit Gewaltproblemen will der Kurs nicht ersetzen, sondern vielmehr praktisches Verhalten und Techniken üben, mit dem Ziel, den Kindern mehr Selbstvertrauen und damit mehr Sicherheit zu geben.

—————————————————

Der Wochenendkurs dauert in der Regel 4 std. incl. Pausen (nächster Termin 15.4.2018)

Alter: 8-12, Kosten: 40 Euro.

Im Preis inbegriffen sind kleine Snacks, Wasser und ein Leitfaden für Eltern. Für die Kinder gibt es eine Urkunde nach erfolgreicher Teilnahme.

—————————————————-

Der Ferienkurs geht 4 Tage lang, täglich von 11-14 Uhr (nächster Termin: offen)

Alter: 8-13, Kosten: 65 €

Im Preis inbegriffen sind ein leckeres Mittagessen, Wasser und ein Leitfaden für Eltern. Für die Kinder gibt es eine Urkunde nach erfolgreicher Teilnahme.



Bei Interesse an den Kursen auch zu Terminen, die hioer nicht aufgeführt sind oder für die Buchung individueller Termine für Schulklassen o.ä. kontaktieren Sie mich bitte unter heidi[at]dojo-kreuzberg.de

Trainerin:

Heidi Grot

Aikidolehrerin, 4. Dan Aikido, Shidoin, (Aikikai Tokio)

Lehrerin für Gewaltprävention und Selbstverteidigung

(Bundesverband Gewaltprävention und Selbstverteidigung))

Termine

Intensivkurse am Wochenende

Stufe I: 15. April, 14 – 18 Uhr

 

 

Anmeldung unter: heidi[at]dojo-kreuzberg.de